Fassade vom Neuen Museum (CC BY-NC-ND)
Fassade vom Neuen Museum (CC BY-NC-ND)

Fassade vom Neuen Museum

Die Tempelfront des Mittelrisalits zeigt die Bestimmung des Gebäudes als Museum und nennt in der in vergoldeten Kupferbuchstaben ausgeführten Giebelinschrift MUSEUM A PATRE BEATISSIMO CONDITUM AMPLIAVIT FILIUS MDCCCLV – Der Sohn vergrößerte das durch den hochseligen Vater gegründete Museum 1855 – alle wesentlichen Elemente: MUSEUM – der Zweck des Gebäudes als Museum, AMPLIAVIT – die Erweiterung (des Alten Museums) und MDCCCLV – das offizielle Eröffnungsjahr 1855. (via Wikipedia)